Klavierschueler_150.jpgKlavierunterricht in der Südstadt

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

 

 

 


In erster Linie möchte ich in meinem Klavierunterricht Freude an der Musik und am Spielen des Instrumentes vermitteln.

Dazu gehört eine breite Grundlage: neben der spieltechnischen Ausbildung und dem Notenlesen lege ich viel Wert auf die Ausbildung des musikalischen Gehörs, auf Harmonielehre und Formenlehre.

Meine Schüler/innen haben z. B. oft viel Freude daran, für einfache Lieder selbst eine Begleitung zu finden oder auch kleine Stücke selber zu komponieren.

Durch meine Ausbildung zur Alexander-Technik Lehrerin stehen mir Methoden zur Verfügung, mit denen auf individuelle Weise die Körperwahrnehmung verfeinert werden kann. Dies ist hilfreich für die Ausbildung einer guten Klaviertechnik.

Zu meinen Zielen gehört auch, die Ausdrucksfähigkeit und Kreativität der Schülerinnen und Schüler z. B. durch Improvisation zu fördern.

Auf diese Weise entsteht ein lebendiger, individueller Klavierunterricht.



In regelmäßig stattfindenden Schülerkonzerten können die Musikstücke präsentiert und das Auftreten geübt werden.